Aktuelle Nachrichten aus Schützenkreis 113 finden Sie immer hier.

Die neuen Majestäten 2019 stellen sich vor:

v.links: 2. Jgd-Ritter Leonie Kauert, Jgd-Königin Lisa Marie Schaden, 1. Jgd-Ritter Lysann Schwarz; 2. Dame Ursula Grötzbach, Damen-Königin Annelie Henning, 1. Dame Dorothee Ackermann; 2. Ritter Christian Sturm, König Arne Langer, 1. Ritter Philipp Quirmbach

Foto: Richard Jaros


 

Damentag in Montabaur – toller Tag!

v.l.
2. Platz Marlies Scherf,
Siegerin Frauke Moses,
3. Platz Erna Steuer
Damenleiterin Dorothee Ackermann

 

Ehrung beim Delegiertentag 2019

       Ehrung für Michael Kilb und Uwe Schmidt

 

                          
v.li: Kreisvorsitzender Uwe Schmidt                       Kreisvorsitzender Uwe Schmidt
Michael Kilb, Sportkreisvorsitzender                      Stellv. Kreisvorsitzender Rainer Müller
Albrecht Gehlbach

Für viele Jahre als Kreisjugendleiter und Stellv. Kreissportleiter wurde Michael Kilb mit der Bronzenen Ehrennadel des Sportbundes Rheinland ausgezeichnet.

Kreisvorsitzender Uwe Schmidt, seit 7 Jahre Kreisvorsitzender hat den Schützenkreis wieder auf Kurs gebracht, war viele Jahre Kreisjugendwart und hat sich um das Schützenwesen verdient gemacht. Er wurde mit der Bronzenen Ehrennadel des Rheinischen Schützenbundes ausgezeichnet.

Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

Kreis-Jugendförderung 2019

Auch in diesem Jahr wurde die Jugendarbeit in den Vereinen honoriert. Nach einen bestimmten Punktesystem werden die Euros für die zweckgebundene Jugendarbeit vergeben.

St.Seb.Höhr, SG Selters , BSC Wirges, SV Niedererbach und Tell Hundsangen waren die besten fünf Vereine in der Jugendarbeit. (Auf dem Bild fehlt der BSC Wirges)

Bezirksjugendkönig 2018

Neuer Bezirksjugendkönig ist Robin Völkel

Robin kommt vom Verein St.Sebastianus Höhr aus dem Kreis 11 3.

Die Kreiskönige Wolfgang Hartwig und Hanni Klein konnten nicht punkten,
sie belegten den 3. und 4. Platz.


2. von rechts  Robin Völkel Bezirksjugendkönig 2018
3. von rechts Wolfgang Hartwig
6. von rechts Hanni Klein

Kreisdamentag – 10jähriges Bestehen

Am Samstag, 01. September, fand zum 10. Mal der Damentag des Schützenkreises 113 Unterwesterwald im Schützenhaus der St. Sebastianus Schützengesellschaft Höhr statt.
Kreisdamenleiterin Dorothee Ackermann konnte über 45 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßen, ein Zeichen dafür, dass der Kreisdamentag ein fester Bestandteil im Terminkalender der Schützinnen des Kreises ist und inzwischen zu den Traditionsveranstaltungen gehört.       weiter hier

Kreisförderung für Jugendarbeit in den Vereinen

Die Vereine Selters, Höhr, Niedererbach und Hundsangen erhielten für ihre Jugendarbeit eine Zuwendung, der nach einem bestimmten Schlüssel vergeben wurde.

Damen-Vergleichsschießen 2016


Damen des Schützenkreises 11 3 schaffen Hattrick

(mehr …)

Impressionen Zeltlager 2013

Nachfolgend einige Impressionen vom Jugendzeltlager 2013 in Seck.
(mehr …)

Wird geladen...